Schnellkontalt: Tel.: +49 34321 20140 E-Mail: info@solarstrom-bauer.de
  • Folgen Sie uns auf: Facebook Google Plus

Archives by: activeR-Media

Startseite » activeR-Media

Infrarot-Heizungen von Ohle – Aktionstage am 03. und 04. März 2017

Heizen kann man auch mit Strom. Wohl fast Jeder kennt noch den Ölradiator oder andere moderne Stromfresser. Mit bis 2000 Watt Leistung erwärmen diese im Umkreis von vielleicht 2 Metern die Luft, es wird langsam warm und nach dem Abschalten schnell wieder kalt. Dieses Prinzip ist teuer und wenig nachhaltig. Anders bei der Infrarot-Heizung. Eine solche Heizung strahlt auch Wärme ab, jedoch anders, Strahlungswärme. Schon nach ca. 15 Minuten spürt der Mensch diese Wärme bereits im ganzen Raum. Den gleichen Effekt ... ...[...] weiterlesen

Neue Aktionstage im März 2017

Am 03. und 04. März 2017 haben Sie wieder die Möglichkeit in unserer Niederlassung in Kroptewitz bei Leisnig, alles über unsere Infrarotheizungen zu erfahren. Wir stehen Ihnen jeweils von 10 - 17 Uhr über Funktionsweise, Energieeffizienz und Geldersparniss Rede und Antwort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. ...[...] weiterlesen

Fazit der letzten Informationstage

Wir waren von den regelrechten Besucheransturm der letzten Informationstage rund um Infrarotheizungssystem sichtlich überrascht. Sicher war es nicht nur den sinkenden Temperaturen geschuldet, dass sich am vergangenen Freitag und Samstag zahlreiche Gäste über Infrarot Heizungen informierten. Regen Gebrauch machten die Gäste davon, Fragen zur Wirkungsweise, zum Energieverbrauch, aber auch zur Gewährleistung und zur Sicherheit zu stellen. Gern bieten wir Beratungstermine im Haus oder der Wohnung der Interessenten an. Sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen erstellen wir kosteneffiziente Heizungskonzepte. An den ... ...[...] weiterlesen

Aktionstage für Infrarotheizungen

Infrarot-Heizungen von redwell und Ohle – Aktionstage Wir möchten Ihnen gern unsere innovativen Heizungssysteme vorstellen. Vom 07.10.-09.10. in Kroptewitz und vom 14.-16.10. in der Leo-Tolstoi-Str. 20 in Leipzig, jeweils von 10-17 Uhr, stehen wir Ihnen Frage und Antwort rund um unsere Infrarotheizungssystem. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Heizen kann man auch mit Strom. Wohl fast Jeder kennt noch den Ölradiator oder andere moderne Stromfresser. Mit bis 2000 Watt Leistung erwärmen diese im Umkreis von vielleicht 2 Metern die Luft, es wird langsam warm ... ...[...] weiterlesen

Cleveres Trio: Wind, Sonne, Akku

Der elektrische Strom gehört zu den grundlegenden Notwendigkeiten im Alltag. Schön ist, wenn man ihn kostengünstig hat – und nutzt. Ein interessanter Ansatz ist die Kombination aus Photovoltaik, Speicher und kleinem Windrad. Dieses Paket kann – wenn es richtig bemessen ist – den Strombezug vom Energieversorger deutlich senken. „Der besondere Kick dieses Trios besteht darin, dass überschüssiger Strom gleich zum Heizen verwendet werden kann“, erläutert Michael Bauer, Geschäftsführer der Solarstrom-Bauer GmbH in Kroptewitz. Dies rechne sich ganz besonders in der Übergangszeit. ... ...[...] weiterlesen

Der neue Trend – Infrarot-Heizungen (Teil1)

600 Watt - und es ist warm Kennen Sie Infrarotheizungen? Infrarot-Heizungen sind ein Heizsystem, bei dem eine vollwertige Heizung mit geringstem Installationsaufwand und nur Steckdosenstrom angenehme Wohlfühl-Wärme schafft. Wir kennen den wärmenden Effekt von der Rotlichtlampe bei Kopfschmerzen oder Erkältung oder vom Wohlfühlen in der modernen Infrarot-Sauna. Es ist die gleiche Wärmestrahlung wie bei einem Ofen, also ohne Luftverwirbelung wie bei Zentralheizungen oder Heizungen mit lärmenden Lüftern. Infrarot-Heizungen haben auch nicht den enormen Verbrauch wie Nachtspeicherheizungen oder den Elektrosmog wie viele Heizstrahler. ... ...[...] weiterlesen

Innovative Wärme dank Infrarot

Wenn Handwerker empfehlen ... dann empfehlen sie meist das Beste, was sie kennen – Verkäufer empfehlen das, was sie haben. Hier ein paar Tipps zur Heizung vom Handwerker und Profi, dem Solarstrom-Bauer. Was muss eine Heizung können? In allererster Linie – wärmen. Und zwar so, dass sich der Mensch wohlfühlt. Dazu gehört, dass es im Zimmer nicht stickig oder feucht-warm ist, sondern angenehm und wohltemperiert. Zugluft stört, ebenso Schimmelbildung, unschön ist auch die Schlepperei und mögliche Gerüche bei Holz- und Kohleheizungen. Genauso wenig ... ...[...] weiterlesen

Eigenverbraucher sind Gewinner

Strom ist fast ständig verfügbar, aber das kostet Geld. Nicht nur der Kaffee wird ständig teurer. Für den gekauften Strom zahlen Viele inzwischen 30 Cent/kWh. Solarstrom vom eigenen Dach senkt die privaten Stromkosten, erheblich, auch ohne Speicherlösung. Schwieriger ist die Politik. Hier wird zur Zeit diskutiert, dass für neue PV-Anlagen, die ab August 2014 fertig gestellt werden, eine zusätzliche Abgabe für den selbst verbrauchten Strom erhoben wird. Das ist gerade so, als wenn der Kleingärtner für seine selbst angebauten Tomaten, die er selbst ... ...[...] weiterlesen

Solarstrom wird zur Goldgrube

(zum Vergößern bitte auf das Bild klicken) ...[...] weiterlesen